Für starke Betriebsräte in Ostdeutschland – im Gespräch mit der IG BCE

Am 10. Mai 2017 besuchte SPD-Bundestagsabgeordnete Marina Kermer die Ortsgruppe Stendal der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) auf Einladung des Vorsitzenden Alexander Nirschberger. Der rege Meinungsaustausch mit den Betriebsräten und Gewerkschaftlern drehte sich um eine große Vielzahl von Themen:  Mindestlohn, Leiharbeit, Inklusion, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Digitalisierung und auch Fragen der betrieblichen Mitbestimmung.

2017_05_09_OG IGBCE SDL_Bild 4

Die Abgeordnete lobte das Engagement der Kolleginnen und Kollegen des IGBCE und freute sich auf die Fortsetzung des Austausches. „Der beständige Dialog mit den Gewerkschaften ist mir persönlich sehr wichtig. Sie engagieren sich für eine faire Entlohnung. Gemeinsam mit den Unternehmensleitungen sorgen Sie in den Personalvertretungen für die besten Arbeitsbedingungen. Diese große Verantwortung muss gewürdigt und unterstützt werden. Die Wahl von Betriebsräten darf daher nicht behindert werden!“, so Marina Kermer, MdB zum Abschied.

2017_05_09_OG IGBCE SDL_Bild 2 - Kopie