2017_05_09_OG IGBCE SDL_Bild 4

Für starke Betriebsräte in Ostdeutschland – im Gespräch mit der IG BCE

Am 10. Mai 2017 besuchte SPD-Bundestagsabgeordnete Marina Kermer die Ortsgruppe Stendal der Industriegewerkschaft Bergbau, Chemie, Energie (IG BCE) auf Einladung des Vorsitzenden Alexander Nierschberger. Der rege Meinungsaustausch mit den Betriebsräten und Gewerkschaftlern drehte sich um eine große Vielzahl von Themen:  Mindestlohn, Leiharbeit, Inklusion, Vereinbarkeit von Familie und Beruf, Digitalisierung und …

Weiterlesen

Marina mit Wirtschaftsjuniorin2

Stendaler Wirtschaftsjuniorin auf Entdeckungsreise im Parlament

In der letzten Aprilwoche 2017 fand der Know-How-Transfer des Wirtschaftsjunioren Deutschland e.V. und des Deutschen Bundestages statt. Jedes Jahr begleiten rund 150 Wirtschaftsjunioren ihre Wahlkreisabgeordneten eine Woche lang im politischen Alltag. Dieser Erfahrungsaustausch hilft Parlamentariern und jungen Unternehmern, die gegenseitigen Positionen und ihre Hintergründe zu verstehen. In diesem Jahr wurde …

Weiterlesen

2017_05_10_ FvO Digitalisierung Referenten

Die Digitalisierung in der Altmark gestalten

Die digitale Industrierevolution wird unsere Arbeitswelt nachhaltig verändern, deshalb müssen wir sie gestalten. Das war das übereinstimmende Fazit von Podium und Publikum der Diskussionsveranstaltung „Wirtschaft, Arbeit und Gesellschaft 4.0 – Wie verändert Digitalisierung unser Leben“ am 5. Mai 2017 in der „Alten Münze“ in Salzwedel. Bundestagsabgeordnete Marina Kermer und der …

Weiterlesen

2017_05_10_CJD_MK_Carsten Schüler

Marina Kermer: „CJD leistet vorbildliche Arbeit!“

Die nicht alltägliche Arbeit des Christlichen Jugenddorfwerks (CJD) Salzwedel würdigte die SPD-Bundestagsabgeordnete Marina Kermer bei ihrem Besuch während  der Festveranstaltung zum 25-jährigen Bestehen der Einrichtung am 10. Mai 2017 im Salzwedeler Kulturhaus.  „Die Einbindung der Menschen mit einer Behinderung ist Aufgabe der gesamten Gesellschaft. Das CJD Salzwedel mit seinen engagierten …

Weiterlesen

Stendal Dom

Marina Kermer: „Städtebauförderung des Bundes ist eine Erfolgsgeschichte für Sachsen-Anhalt”

Knapp drei Millionen Euro sind in den vergangenen acht Jahren in 16 Städtebauförderungsmaßnahmen des Bundes in die Altmark geflossen. Darüber informiert die SPD-Bundestagsabgeordnete Marina Kermer zum Tag der Städtebauförderung am 13. Mai. Davon profitieren die Kommunen Arendsee, Bismark, Gardelegen, Havelberg, Iden, Klötze, Osterburg, Osterburg, Sandau, Salzwedel, Seehausen, Stendal, Tangerhütte, Tangermünde …

Weiterlesen

2017_04_29_Marina Kermer Spendenübergabe Seehausen - 2

Für Sport ohne Barrieren: Marina Kermer übergab Spende an Schützengilde Seehausen/Altmark 1824 e.V.

Die altmärkische Bundestagsabgeordnete Marina Kermer (SPD) übergab am 29. April 2017 im Rahmen des 10. Sachsen-Anhalt-Cups für Sportschützen mit Behinderungen in Seehausen einen Spendencheck an die Schützengilde Seehausen/Altmark 1824 e.V. für ein barrierefreies Luftgewehr unter anderem für Lena Musculus aus Arendsee.  Die 19-Jährige leidet seit drei Jahren an einer Immunkrankheit …

Weiterlesen

News_aus_dem_Deutschen_Bundestag

News aus dem Deutschen Bundestag (04/2017)

Der monatliche Newsletter der sachsen-anhaltischen SPD-Bundestagsabgeordneten Marina Kermer, Dr. Karamba Diaby, Burkhard Lischka, Waltraud Wolff berichtet über das parlamentarische Geschehen in Berlin. Außerdem können Sie sich über die wichtigsten Wahlkreistermine und Programme informieren. Hier können Sie den Newsletter per E-Mail abonnieren. Hier können Sie die Mai-Ausgabe als PDF herunterladen.

Weiterlesen

2017_04_21_Marina Kermer DAK-Jurysitzung MD

Marina Kermer: „Gesundheit der Kinder und Jugendlichen liegt mir besonders am Herzen“

Seit dem 18. April 2017 stehen die Preisträger des DAK-Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ in Sachsen-Anhalt fest. Als Schirmherrin unterstützt die Bundestagsabgeordnete Marina Kermer, Mitglied im Gesundheitsausschuss, die Kampagne in Sachsen-Anhalt. Seit nunmehr acht Jahren findet der Plakatwettbewerb „bunt statt blau“ in Sachsen-Anhalt statt. Björn Schönberg, Leiter des Regionalzentrums Sachsen-Anhalt der …

Weiterlesen